Frühkindliche BildungDemokratieInklusionKinderrechtePartizipation/BeteiligungVielfalt/Diversity

Bildung und Demokratie mit den Jüngsten

Die Bestandsaufnahme "Bildung und Demokratie mit den Jüngsten - Bezugstheorien, Diskurse und Konzepte zur Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung" für den Elementarbereich klärt zentrale Begriffe (wie z.B. Demokratie, Inklusion, Partizipation und Teilhabe) und stellt die rechtlichen Rahmenvorgaben dar. 

Im Buch werden politikwissenschaftliche Theorien und pädagogische Konzepte (Fröbel, Montessori, Freinet, Reggio, Situationsansatz/ Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung) im Hinblick auf Demokratiebildung in Kitas diskutiert. Die Bestandsaufnahme schließt mit einer Übersicht zu Praxisprojekten zu den Themen Prävention, Interkultureller Austausch, Demokratie, Inklusion und Teilhabe. Eine qualitative Untersuchung von Projekten im Rahmen von BilDe 2 wird angekündigt.

Format: Buch
Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte, Eltern/Bezugspersonen, Fachkreise, Multiplikator*innen

Vollständige Zitation: Eberlein, Noemi/Durand, Judith/Birnbacher, Leonhard (2021): Bildung und Demokratie mit den Jüngsten. Bezugstheorien, Diskurse und Konzepte zur Demokratiebildung in der Kindertagesbetreuung. Weinheim/Basel: Beltz Juventa