Frühkindliche BildungPartizipation/Beteiligung

Abschlussbericht "BiKA - Beteiligung im Kita-Alltag"

Das Forschungsprojekt BiKA - Beteiligung im Kita-Alltag führte 2018 - 2020 eine Studie zur Verwirklichung der Beteiligung von Kindern in der Kita durch. Realisiert wurde das Projekt von der Fachhochschule Potsdam in Kooperation mit dem PädQUIS-Institut.

Die Studie analysierte die pädagogische Arbeit der Fachkräfte im Hinblick auf das Ermöglichen von Beteiligung für Kinder in Kindertagesstätten. Hierfür wurden zum Beispiel die Fähigkeiten der Pädagog*innen erfasst, Signale der Kinder zu erkennen, sie in ihrem Handeln zu unterstützen und mit ihnen den Kita-Alltag partizipativ zu gestalten.

Die kindlichen Reaktionen auf die partizipationsorientierten Interaktionen der Pädagog*innen in alltäglichen Spielsituationen, beim Essen oder auch beim Vorlesen wurden videographiert und anschließend ausgewertet. Damit rückt ein wichtiger, von Fachpersonen und großen Trägerverbänden eingeforderter Teil der Prozessqualität in den Mittelpunkt, der bisher auf nationaler Ebene noch wenig Beachtung gefunden hat. 

Format: Studie
Zielgruppe: Fachkreise; Pädagogische Fachkräfte

Vollständige Zitation: Hildebrandt, Frauke; Walter-Laager, Catherine; Flöter, Manja; Pergande, Bianka (2021): Abschlussbericht zur Studie, Hrsg.: Fachhochschule Potsdam/ Entwicklungsinstitut PädQUIS/ An-Institut der Alice Salomon Hochschule/ Kooperationsinstitut der Universtität Graz