Modellprojekte

#Kinderrechte digital leben!

 

#Kinderrechte 
#Beteiligung 
#Digitalisierung

Projektbeschreibung 

Im Projekt #Kinderrechte digital leben! des Kinderschutzbund Landesverband Thüringen e.V. sollen Kinder befähigt und unterstützt werden ihre Rechte in den digitalen Lebenswelten zu (er-)kennen, wahrzunehmen und sich für diese einzusetzen. Grundlage dafür ist die UN-Kinderrechtskonvention.

Medienerziehung in der Familie, interne Regelungen zur Nutzung von mobilen Endgeräten in der Institution Schule, Regeln zum Umgang mit Medien im Bereich “Hilfe zur Erziehung” - so unterschiedlich sich diese Felder auch ausgestalten, gemeinsam ist allen, dass das Kind und dessen Bezug zur digitalen Lebenswelt im Zentrum dieser Prozesse steht.

Untersuchungen im Bereich Familie und Achtung der Kinderrechte im Feld Medienerziehung deuten darauf hin, dass die Beachtung der Rechte von Kindern oftmals eine „Leerstelle“ ist. „Sie werden vielfach nicht oder kaum beteiligt und ihnen wird Entscheidungsfähigkeit abgesprochen.“ (Vgl. Kutscher 2018: Kinder, Bilder, Rechte. S.86)

 

Zielsetzung

Das Projekt hat zum Ziel, Aufklärungsarbeit zu leisten und Aushandlungsprozesse zwischen den verschiedenen an der Erziehung beteiligten Akteur*innen sowie den Kindern selbst zu initiieren und begleiten. Im Fokus steht die Trias zwischen Schutz-, Förder- und Beteiligungsrechten, welche sowohl den heranwachsenden als auch den erwachsenen Akteur*innen gleichermaßen bewusstgemacht werden soll. Handlungsleitend ist die These, dass Beteiligung von klein auf gelernt werden muss. Mit Blick auf Entwicklungspsychologie und das jeweils individuelle Kind, bedeutet dies, die Sicht der Kinder zentral einzubinden, als wichtige Expertenmeinung zu berücksichtigen und Freiräume zu schaffen. Erst durch Aushandlung auf Augenhöhe können demokratische Werte und Prinzipien im alltäglichen Miteinander selbstverständlich werden. Wissen und jene Primärerfahrungen unterstützen Kinder dabei zu demokratischen, an der Gesellschaft partizipierenden Erwachsenen zu werden.

Hier gelangen Sie zur Projektwebsite

Zielgruppen

  • Heranwachsende zwischen acht und zwölf Jahren
  • Erziehungsberechtigte/ Eltern
  • Pädagogische Fachkräfte / Multiplikator*innen

Kontakt

Der Kinderschutzbund Landesverband Thüringen e.V.
Johannesstr. 2
99084 Erfurt

Ansprechpersonen: Christoph Voigt & Mandy Wettmarshausen
info[at]kinderrechte-digital-leben.de