Bildung im GrundschulalterKinderrechtePartizipation/Beteiligung

Zukunftswerkstatt: Kinderfreundliche Schule

Obwohl Schulen die Lebenswelt von Kindern maßgeblich bestimmen, werden noch viel zu wenig die Meinungen der Kinder und ihre Wünsche nach Veränderungen in der Schule gehört sowie ausreichend berücksichtigt.

Das vorliegende Arbeitsmaterial soll daher helfen, die Wünsche, Vorstellungen und Ideen der Kinder besonders zu berücksichtigen und allen an den Schulen Beteiligten unterstützen, gemeinsam die besten Wege zu einer kinderfreundlichen Schule zu suchen und zu finden. Die Materialien richten sich an Kinder der Jahrgangsstufen eins bis sechs und orientieren sich an der von Robert Jungk entwickelten Großgruppenmethode "Zukunftswerkstatt". Für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte gibt es didaktische Hinweise und Infos. 

Format: Broschüre
Zielgruppe: Lehrkräfte

Vollständige Zitation: Deutsches Kinderhilfswerk (Hrsg.) (2010). Zukunftswerkstatt Kinderfreundliche Schule. Berlin: Deutsches Kinderhilfswerk e.V. 

Download/Bestellung